Hühner

Alle unsere Junghennen werden vom ersten Tag an nach neuestem Stand der Veterinärmedizin mehrfach schutzgeimpft. Dabei arbeiten wir in ständigem Kontakt mit unseren Veterinären vor Ort zusammen. Allerdings haben Sie als Kunde auch die Option, Ihre persönlichen Wünsche bezüglich möglicher Zusatzimpfungen direkt bei Ihrer Bestellung zu äußern. Gerne arbeiten wir dann mit Ihnen und in Abstimmung mit unseren Veterinären ein entsprechendes Impfprogramm aus.

Legereife Hennen/Junghennen "Braun"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 14 Wochen bzw. 18 bis 22 Wochen
Farbe: rot/braun
Eierfarbe: braun
Legeleistung: circa 250 bis 320 Eier pro Jahr

Diese Rasse ist enorm robust und sehr leistungsstark.

Legereife Hennen/Junghennen "Leghorn"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 14 Wochen bzw. 18 bis 22 Wochen
Farbe: weiß
Eierfarbe: weiß
Legeleistung: circa 250 bis 320 Eier pro Jahr

Diese Hühnerrasse kommt ursprünglich aus Amerika, hat jedoch italienische Vorfahren. Um 1870 kam das sportlich wirkende Huhn nach Deutschland. Es fällt durch sein prächtiges weißes Gefieder auf und findet als leistungsstarkes Leghuhn seinen Einsatz. Es empfiehlt sich ein höherer Zaun um die Hühnerwiese, wenn man dieses Huhn länger sein eigen nennen will.

Legereife Hennen/Junghennen "Bovans"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 14 Wochen bzw. 18 bis 22 Wochen
Farbe: schwarz mit braunem Hals
Eierfarbe: braun
Legeleistung: circa 250 bis 320 Eier pro Jahr

Wer seine Hühner im Garten halten will und farblich ein anderes Bild möchte, der sollte sich für die Rasse Bovans entscheiden. Dieses schon vom Körperbau schwerere Huhn fühlt sich hier sehr wohl und erfreut den Hühnerhalter mit einer guten Legeleistung.

Legereife Hennen/ Junghennen "Blausperber"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 14 Wochen bzw. 18 bis 22 Wochen
Farbe: blau/weiß gesprenkelt
Eierfarbe: braun
Legeleistung: circa 250 bis 320 Eier pro Jahr

Auf das Aussehen kann sich diese Hühnerrasse wirklich etwas einbilden. Das Gefieder ist durchgehend blauweiß gesprenkelt und einfach hübsch anzusehen. Das Legehuhn zählt zu den ruhigen Rassen und darum ist einer hoher Zaun nicht zwingend notwendig.

Legereife Hennen/ Junghennen "Sussex"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 14 Wochen bzw. 18 bis 22 Wochen
Farbe: weiß mit schwarzem Hals
Eierfarbe: braun
Legeleistung: circa 250 bis 320 Eier pro Jahr

Dieses Huhn ist sehr kompakt. Es wirkt mit seinem Körperbau fast viereckig. Um den Hals der weißen Henne schmiegt sich wie ein zarter Kragen schwarz/weißes Gefieder, das dieser kastenförmigen Rasse eine gewisse Eleganz verleiht.

Legereife Hennen/ Junghennen "Grünleger"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 18 Wochen
Farbe: gemischte Farben
Eierfarbe: grünlich/Türkis/hell
Legeleistung: circa 200 bis 280 Eier pro Jahr

80 Prozent der Grünleger haben ein weißes Federkleid. Es gibt sie jedoch auch mit blauem, goldenem und braunrotem Gefieder. Aber auch in schwarz, weizenfarbig und dunkelrot sind diese Hühner zu haben. Das Besondere ist jedoch nicht das Gefieder, sondern die grünlich/türkisen oder hellen Eier, die diese Rasse legt.

Legereife Hennen/ Junghennen "Marans bzw. Schokoleger"

Alter bei Verkauf: ca. 12 bis 18 Wochen
Farbe: gemischte Farben
Eierfarbe: schokoladenbraun
Legeleistung: circa 200 bis 280 Eier pro Jahr

Diese französische Rasse des sehr beweglichen und lebendigen Huhnes kommt in vielen Gefiederfarben daher. Das eigentlich beeindruckende ist jedoch die Farbe der schokoladenbraunen Eier. Je nach Legezeitraum und Alter der Henne können die Eier heller oder dunkler sein.